Der Dreiländer-Marathon

42,3 km über alle Grenzen 

Start und Ziel 
in Thüringen

Zwei schöne Südharzer Orte im Norden Thüringens verbinden diesen Dreiländermarathon: Ellrich und Ilfeld. Ein Busshuttle bringt die MarathonwanderInnen am frühen Morgen von Ilfeld zum Start auf den Marktplatz in Ellrich.  

Niedersachsen

Gleich hinter Ellrich wird die Grenze nach Niedersachsen überquert. Erste Station ist Walkenried mit seinem sehenswerten Kloster. Dann geht es auf über den Roten Schuss und auf altem Grenzweg in den Harz hinauf. 

Auf die Karte klicken - dann öffnet sich der Dreiländermarathon auf komoot.de, mit detaillierten Höhenangaben und Wegverlauf, und mit der Strecke zum gpx-Download. 

Bildrechte: Maplibre | © Komoot | Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende 

Nutzung der Landes-Wappen: Sie dienen der Information und markieren keinerlei eigene Hoheitsansprüche.   

Sachsen-Anhalt 

Der schöne Harzort Benneckenstein empfängt alle Marathonis in Sachsen-Anhalt zur Pause am äußersten Streckenpunkt. 

Das Fest im Ziel 

Nach Zielankunft gibt es nicht nur eine Urkunde und eine Medaille, sondern auch ein schönes Fest auf dem Sportplatz in Ilfeld für die TeilnehmerInnen aller drei Wanderstrecken. 

Infos zum Dreiländer-Marathon 

Start: 7.00 Uhr, Marktplatz Ellrich 

Zielschluss: 18.00 Uhr Sportplatz Ilfeld (um 18.00 Uhr endet auch die Ausgabe der Urkunden und Medaillen)

Anspruch: Der Dreiländermarathon ist nur etwas für geübte WanderfreundInnen. Mit seiner langen Wegstrecke und weit über 900 Höhenmetern in Anstieg und dann auch im Abstieg zählt er zu den anspruchsvollen Wandermarathonstrecken hierzulande. Eine gute Grundkondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung für diese schöne und unvergessliche Tagestour. Empfohlene Wandergeschwindigkeit: 4-6 km/h.  

Eine Zeitnahme  unterwegs erfolgt nicht. 

Den genauen Wegverlauf finden Sie über den Link  (auf die Karte oben klicken) oder direkt bei komoot.de als Tour "Harzblick-Dreiländer-Marathon".  Sehenswert unterwegs: Ellrich; Gedenkstätte des früheren KZ Juliushütte; Kloster Walkenried; Grenz- und Kolonnenweg der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze; der Rote Schuss; Benneckenstein; Harzquerbahn; Sophienhof; Dreitälerblick; Brockenblick; Ilfeld

Wichtiger Hinweis: 

Die Route führt markiert auf öffentlichen Wegen durch den Südharz. Das Begehen der Wege und die Teilnahme am Harzblick-Wandermarathon erfolgt auf eigene Gefahr. Um die Natur zu schützen, verlassen Sie bitte die Wege nicht. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Stempelstellen: Unterwegs bekommen die Wandermarathon-TeilnehmerInnen an            6 Stempelstellen einen Stempel auf die Rückseite der HWM-Postkarte, die Sie mit den Startunterlagen nach erfolgter Anmeldung am Veranstaltungstag im Startbereich erhalten. Die Vorlage aller Stempeleintragungen berechtigt Sie im Zielbereich, Ihre Urkunde und Medaille abzuholen.

Für FreundInnen der Harzer Wandernadel gibt es entlang oder in der Nähe unseres Weges folgende Stempelstellen zu entdecken: 

HWN 167: Ellricher Blick     HWN 90: Roter Schuss         HWN 165: Wendeleiche HWN 47: Oberharzblick (Wegnähe)                             HWN 97: Sophienhof Ziegenalm                               HWN 93: Dreitälerblick

Verpflegungsstellen: Vereine und Freiwillige aus den angrenzenden Orten betreuen die Verpflegungsstände unterwegs. Die Verpflegung unterwegs (nicht im Start- und Zielbereich), die aus Kaltgetränken, z.T auch aus Obst, Brötchen und Schokolade besteht, ist mit erfolgter TeilnehmerInnen-Gebühr inclusive. Beachten Sie bitte für Ihre persönliche Zeitplanung die Betreuungszeiten der Verpflegungsstände:

VP1: Startbereich Ellrich (Heißgetränke; nicht inclusive): 6.00 - 7.00 Uhr    VP2: Im Pfaffenborn,     km 13,6: 7.30 - 10.30 Uhr VP3: Benneckenstein / St. Laurentius, km 24,3:     9.30 - 13.00 Uhr              VP4: Sophienhof- Ziegenalm km 31,9 (nur Getränke):10.00 - 16.00 Uhr VP5: Parkplatz B81, km 36 (10.30 Uhr - 16.45 Uhr)

Im Zielbereich finden Sie weitere Angebote von Speisen und Getränken (nicht inclusive). 

Medizinische Betreuung: 

An verschiedenen Stellen im Verlauf der Tour finden Sie das Angebot medizinischer Betreuung: 

Startbereich Ellrich;             Kloster Walkenried       (km 6);                                 VP Pfaffenborn (km 13,6); VP Benneckenstein       (km 24,3)                                 VP Sophienhof (km 31,9) Molkenborn (km 39,6)   Zielbereich Sportplatz Ilfeld

Sollte das Erreichen des nächsten medizinischen Betreuungspunktes nicht möglich sein, rufen Sie bitte die Nummer des mobilen medizinischen Teams an, die Ihnen mit den Startunterlagen ausgehändigt wird. In dringenden Fällen wählen Sie die Notrufnummer 112.  

 

 

 

Busshuttle-Service: Mit der Anmeldung und Überweisung des Teilnehmerbeitrages
sind die Wandermarathon-TeilnehmerInnen berechtigt zur Nutzung eines Shuttle-Busses von Ilfeld am Sportplatz bis
zum Startgelände in Ellrich. Die Busse starten pünktlich
um 6.00 Uhr im Zielbereich des Sportplatzes Ilfeld / Neue Marktstraße.
Das sichtbare Tragen Ihres Teilnehmer- Buttons an Kleidung oder Rucksack weist Sie als mitfahrberechtigt aus. Hunde können
ebenfalls mitfahren (beachten Sie bitte die Maulkorb- und Leinenpflicht).

Bitte beachten Sie: Ein erneuter Busshuttle am Nachmittag
und Abend von Ilfeld nach Ellrich erfolgt nicht.
Der Wandermarathon ist so geplant, dass die Teilnehmer mit
dem Auto oder der Bahn nach Ilfeld anreisen, morgens mit dem Bus nach
Ellrich gebracht werden und dann zu Ihrem Auto
zurückwandern.

 

Parken am Veranstaltungstag: 
In Ilfeld finden sich am Veranstaltungstag   Parkplätze für die TeilnehmerInnen des HWM. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern.
Beachten Sie für Ihre Zeitplanung bei der Anreise, dass vom Parpklatz aus noch einige Meter bis zum Festgelände am Ziel zurückzulegen sind.
Generell gilt: Parken Sie Ihre Fahrzeuge bitte nicht vor Einfahrten,
in Halteverbotszonen und an zu engen Stellen. Verkehrswidrig
abgestellte Fahrzeuge müssen leider kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Sie können auch mit dem Zug anreisen vía Nordhausen und mit der Straßenbahn nach Ilfeld kommen (ca. 800 Meter zum Zielbereich Sportplatz Ilfeld)